Looping Journey

März 2018 – Mai 2019
 

Eine Reise zwischen Kunst und Musik

Drei Basler Chöre gehen gemeinsam auf eine «Looping Journey». Begleitet von drei bekannten Schweizer StimmperformerInnen entwickeln sie neue Werke. Ihr Weg bewegt sich zwischen Bildender Kunst und Musik. Die Reise startet im Kunstmuseum Basel, begibt sich in den öffentlichen Raum und endet im Gare du Nord.

Statt nach Noten zu singen, improvisieren die Chöre in den Ausstellungsräumen des Kunstmuseum Basel und lassen sich von den Werken und Dokumenten der Ausstellung «Basel Short Stories. Von Erasmus bis Iris von Roten» inspirieren. Die Improvisationen werden an verschiedenen Stationen zwischen Kunstmuseum und Gare du Nord weiterentwickelt und in Notenbildern festgehalten. Die neuen Chorwerke sind schliesslich als Uraufführungen im Gare du Nord zu hören.

Begleiten Sie die Chöre auf dieser Reise, verfolgen Sie die Entstehung der neuen Werke mit: früh morgens auf dem Wettsteinplatz, beim Schwimmen im Rhein oder hoch oben in der Luft auf der Herbstmesse – und anschliessend auf loopingjourney.ch und #loopingjourney auf Facebook, Twitter und Instagram.

Donnerstag, 12. April 2018, 18.30 Uhr, Öffentliche Probe, Kunstmuseum Basel

Donnerstag 19. April 2018, 18.30 Uhr, Looping Journey 1, Kunstmuseum Basel

Montag 11. Juni 2018, 18.30 Uhr, Looping Journey 2, Wettsteinbrücke Basel

 

Newsletter

Immer über die Aktivitäten von Bâlcanto informiert sein? Mit unserem Newsletter kein Problem.
Hier geht es zur Anmeldung.

 

Wir nehmen gerne noch Männer in unsere Reihen auf!

Du singst leidenschaftlich gerne und möchtest in einem Chor mitsingen?

Dann komm in unsere nächste Probe am Montag um 19:00 Uhr im ersten Stock des Restaurant zur Mägd, St. Johannsvorstadt 29, 4056 Basel für einen unverbindlichen Probenbesuch.